Hypnose von A-Z, häfig gestellte Fragen zum Thema Hypnose

Was ist Hypnose?

Der Begriff „Hypnose“ leitet sich aus den griechischen Wort „Hypnos“ (zu deutsch „der Schlaf“) ab, obwohl der eigentliche Bewusstseinszustand in der Hypnose kein Schlaf ist, sondern als „Trance“ bezeichnet wird, ein Zustand der eher als „innerlich wach fokussiert“ bezeichnet werden kann. In der Trance haben wir Zugang zu unserem Unterbewusstsein.
 
Das Unterbewusstsein ist ein Teil unserer Psyche, der dem Bewusstsein nicht direkt zugänglich ist, in dem aber unbewusste psychische Prozesse unser Handeln, Denken und Fühlen entscheidend beeinflussen. Dort sind unsere Glaubenssätze verankert, unsere Konflikte, unbewusste Verhaltensweisen, Gewohnheiten, unsere Wünsche und Erwartungen.
Hier lassen sich die Ursachen finden für mangelndes Selbstbewusstsein, ungesunde Essgewohnheiten, das Rauchverhalten, Ängste und Schlafstörungen - und hier lassen Sie sich auch beheben.

Den Zugang zum Unterbewusstsein bietet die Hypnose, wobei der Klient mit Hilfe bestimmter Techniken (Induktionen) in einen angenehmen körperlichen Entspannungszustand geführt wird, in dem die Aufmerksamkeit ganz fokussiert auf sein inneres Wissen gelenkt wird. Dort lassen sich dann alte Muster unterbrechen, Zusammenhänge erkennen und neue Verknüpfungen finden und neu anlegen.

Hypnose ist als lösungsorientiertes Kurzzeit-Therapieverfahren besonders effektiv, persönliche Veränderungen schnell und nachhaltig zu bewirken.

Ist Hypnose seriös?

Bei Hypnose denken viele zuerst an die spektakulären Bühnenshows im Fernsehen, bei denen Menschen komische Dinge Dinge tun, wie Zitronen essen oder ihren Namen vergessen, an die sie sich anschließend nicht mehr erinnern können.
Das hat nichts mit der therapeutischen Hypnose zu tun, sondern ist vor allem eins - eine Show.

Die therapeutische Hypnose ist als wissenschaftlich geprüftes Therapieverfahren durch den "Wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie" in der Bundesrepublik Deutschland seit 2006 anerkannt. Die wissenschaftliche Anerkennung in den USA erfolgte bereits 1958.

In den Händen eines erfahrenen Therapeuten ist die therapeutische Hypnose eine effektive Methode, Verhaltensänderungen nachhaltig zu bewirken.

Verliere ich während der Hypnose die Kontrolle?

Dies ist eine oft gestellte Frage und sie lässt sich einfach beantworten - nein!
Der Klient behält zu jedem Zeitpunkt in der Trance die Kontrolle und kann sie einfach selbst beenden. Sie sind weder schlafend, noch machtlos oder willenlos.
Was Sie in bewusstem Zustand nicht sagen oder machen möchten, werden Sie auch in der Hypnose nicht machen oder sagen.

Bin ich überhaupt hypnotisierbar?

Grundsätzlich sind ca. 90% aller Menschen hypnotisierbar.
Wie bei allen therapeutischen Verfahren ist die Beziehung zum Therapeuten ein wichtiger Faktor für die Wirksamkeit der Methode.

Als erfahrener Diplompsychologe, Heilpraktiker (Psychotherapie) und Hypnose-Coach biete Ihnen einen sicheren Rahmen in vertrauensvoller Atmosphäre, die Ihnen die Möglichkeit bietet, sich voll und ganz auf die Hypnose einzulassen, und sich auf das von Ihnen gewünschte Verhalten und Erleben zu konzentrieren.

Hypnose ist immer Teamarbeit. Wenn Sie sich von mir leiten lassen, können wir den Weg zum Erfolg gemeinsam gehen.

Nichtraucher mit Hypnose - wie geht das?

Vielleicht haben Sie schon öfter versucht, mit dem Rauchen aufzuhören und dabei Nikotinpflaster verwendet, das berühmte „Nichtraucher-Buch“ gelesen oder Nikotinkaugummis gekaut - und am Ende doch wieder angefangen. Dabei haben Sie sicherlich gemerkt, dass Sie sich die ganze Zeit bewusst gegen das Rauchen entscheiden mussten, immer wieder, entgegen Ihrem unbewussten Verlangen. Dies kostet viel Kraft und tatsächlich schaffen es lediglich 3-6 Prozent aller Raucher auf diesem Weg aufzuhören.

Hypnose ist deshalb so erfolgreich bei der Raucherentwöhnung, weil Sie das Rauchverlangen tief in Ihrem Unterbewusstsein auflöst.

Mit Hilfe der Hypnose Rauchfrei zu werden und langfristig zu bleiben ist deshalb so einfach, weil Sie nicht mehr gegen Ihr unterbewusstes Rauchprogramm ankämpfen müssen, sondern ganz selbstverständlich nicht mehr rauchen wollen.

In internationalen Studien wurde eine Wirksamkeit von bis zu 90 Prozent nachgewiesen und ist damit die effektivste Methode, mit dem Rauchen aufzuhören.
Die Nichtraucher-Hypnose in meiner Praxis führen wir in zwei Sitzungen (je 1,5 Std.) durch. Das Ziel der ersten Nichtraucher Sitzung ist: Rauchfrei! Die zweite Nichtraucher Sitzung eine Woche später dient dazu, das neue Verhalten dauerhaft zu vertiefen.

Preis für eine Nichtraucher-Hypnose

Die Kosten für den endgültigen Abschied vom Glimmstengel betragen lediglich einmalig 290,- Euro.
Neben den 2 Nichtraucher Sitzungen ist noch ein zusätzlicher Termin enthalten, den Sie optional später einmal in Anspruch nehmen können, wenn es doch einmal notwendig sein sollte, es Ihnen in bestimmten Situationen leichter zu machen.
Bisher hat noch niemand meiner Klienten diesen Zusatztermin wahrnehmen müssen...

Was es kostet, weiter zu Rauchen, können Sie sich hier ausrechnen. www.zigaretten-rechner.de

Abnehmen mit Hypnose – funktioniert das?

Wenn Sie schon einmal versucht haben, ein paar Pfunde mit einer Diät loszuwerden, kennen Sie das eigentliche Problem. Anfangs läuft es ganz gut und Sie haben auch ein paar Erfolge, aber der Hunger ist Ihr ständiger Begleiter. Irgendwann stagniert das Gewicht und spätestens wenn die Diät beendet ist, kommen die Kilos zurück und meist noch ein paar dazu.
Wer sich mit Ernährung beschäftigt, dem wird das ablaufende Programm schnell klar: Der Körper muss mit weniger Kalorien haushalten und schaltet auf Sparflamme. Nach dem Ende einer Diät erhält der Körper wieder die frühere Kalorienmenge und speichert die überflüssige Energie in Fettzellen. Das Resultat ist der JoJo Effekt.

Entscheidend ist es also, das Essverhalten grundlegend zu ändern. Aber warum ist es so schwierig, dies zu erreichen?
In unserem Gehirn werden alle Informationen, die wir tagtäglich aufnehmen, verarbeitet und bewertet. Dabei spielen unsere Erfahrungen, Wertvorstellungen und Annahmen eine große Rolle. Dieser ständige Abgleich ist für unser Gehirn mit großem Aufwand verbunden, deshalb legt es für wiederkehrende Situationen Programme an, die dann automatisch ablaufen. Dies erfolgt schon beim Auswählen der Lebensmittel und dann auch beim Essen.

Diese Programme erleichtern uns das tägliche Leben, lassen sich aber schwerlich verändern.
Gegen diese unterbewusste Programmierung kann man natürlich mit dem eigenen Willen arbeiten. Das kostet aber sehr viel Kraft und lässt uns nach einiger Zeit wieder zum alten Verhaltensmuster zurückkehren. Darum scheitern so viele Diäten und Pläne fürs Fitnesscenter und kosten am Ende nur viel Geld.

Hypnose setzt da an, wo die Ursache des Problems liegt – im Unterbewusstsein.
Beim Abnehmen mit Hypnose werden Sie in verschiedene Situationen geführt und kommen dabei Ihren Bedürfnissen, Gewohnheiten und Verknüpfungen auf die Spur. Dort können diese mit Hilfe des Hypnose-Therapeuten direkt angesprochen und wirksam und nachhaltig korrigiert werden.

Sie verändern Ihr Essverhalten auch auf der unbewussten Ebene und können so innerhalb eines gesunden Zeitraums abnehmen - in der Regel 1-2 kg Körpergewicht pro Woche. Wichtig ist, dass Sie im Gegensatz zu einer Diät, auf nichts verzichten müssen, sondern Sie werden anschließend weiter mit Genuss essen, nur anders. Und es wird sich für Sie völlig selbstverständlich anfühlen, nach einem Apfel zu greifen, statt zu der Chipstüte. Neben der gesunden Ernährung lässt sich so auch ein neues Bewegungsverhalten verankern. Sie werden sich nicht nur mit Genuss gesund ernähren, sondern auch mit Spaß mehr bewegen.

Deshalb wird der gefürchtete „JoJo-Effekt“ für Sie kein Thema sein.

Preis für Abnehmen mit Hypnose

Der Preis für das Abnehm-Paket beträgt nur 240,- Euro.
Beim Thema Abnehmen mit Hypnose arbeiten wir in der Regel zwei Sitzungen zusammen. Jede dieser Sitzungen hat eine Dauer von 1,5 Stunden.

Die Hypnose beim Abnehmen wurde bereits wissenschaftlich untersucht und ihre Wirksamkeit bestätigt.

In meiner Praxis Traumhaft-Hypnose in Berlin im Prenzlauer Berg konnte ich bereits vielen Klienten helfen, ihr Traumgewicht mit Hilfe der Hypnose-Therapie einfach und nachhaltig zu erreichen. Das können Sie auch schaffen!

Weitere Anwendungsgebiete für Hypnose

Die Anwendungsgebiete für Hypnose sind sehr vielfältig.
Einsatzmöglichkeiten sind sowohl die Symptombehandlung als auch die grundlegende Veränderung durch das Beheben der Ursachen.
Die Hypnose-Anwendungen erfolgen bei mir immer individuell auf Sie abgestimmt.

• Entspannungshypnose
• Stressabbau
• Motivation
• Coaching
• Allergien
• Ängste und Phobien
• Flugangst
• Prüfungsangst
• Burnout Prävention
• Depressive Verstimmungen
• Konzentrationssteigerung
• Reinkarnation und Rückführung
• Schuldgefühle
• Trauer
• Schlafverbesserung
• Schmerzen / Kopfschmerzen
• Erythrophobie / Erröten
• Asthma
• Tinnitus
• Muskuläre Verspannungen
• Zwänge
• und viele weitere Psychosomatische Erkrankungen

Gerne berate ich Sie in einem Vorgespräch zu Ihrem individuellen Thema.
[ Kontakt ]